Carsten Radke

Hilfe zur Selbsthilfe 

Rezepte

Kategorien: Alle Backen Kochen

16. November 2016, 18:17

Böller

Zutaten:

1/2 l Wasser
1/2 TL Salz
60 g Zucker
250 g Butter
2 Hefe
2 Eier
1 kg Mehl
Zubereitung:

Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Die frische Hefe auspacken und in ein Glas oder Kunststoffschälchen legen. Das Salz darüber streuen und danach den Zucker. Danach warten, bis sich die Hefe verflüssigt hat und anfängt zu gähren. ( So stellt man sicher das die Hefe noch gut ist )

Das Mehl in eine Schüssel geben und das Hefegemisch, die Butter, die 2 Eier und das Wasser mit dem Knethaken gut durchkneten.

Abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig mindestens verdoppelt hat.

Den Teig dann nochmals gut durchkneten und in kleinen Brötchen formen.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad 10 Minuten backen.


16. November 2016, 18:16

Currywurstsoße

20 g Öl (Olivenöl)
240 g Tomatenketchup
120 g Wasser
2 EL Currypulver
1 TL gekörnte Brühe
4 EL Zucker
1 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
Cayennepfeffer nach Geschmack ( Schärfe )


Alles zusammen in einem Topf verrühren und langsam aufkochen und mit einer Brat- / Currywurst und Pommer servieren.


16. November 2016, 18:16

Mürbeteigplätzchen

400 gr Butter oder Margarine
800 gr Mehl
150 gr Zucker
3 Eiweiß
4 TL Backpulver
3 Eigelb
etwas Wasser
Alle Zutaten, außer das Eigelb, miteinander verühren ( kneten ), ausrollen und Figuren ausstechen.

Die noch nicht gebackenen Figuren mit dem mit Wasser verrührtem Eigelb bestreichen und nach Wunsch mit bunten Streuseln, Schokostreusel oder Hagelzucker bestreuen.

Bei 170 – 180 Grad gold gelb backen

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


16. November 2016, 18:15

Spaghettisoße

500 ml Wasser zum kochen bringen
2 Päckchen Soße zum Braten einrühren
1 Dose Cornedbeef zerkleinern und der Soße hinzufügen
200 gr HELA Currygewürzketchup und
200 gr Tomatenketchup sowie
1 TL Currypulver hinzufügen
und das Ganze auf niedriger Temperatur langsam kochen.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


16. November 2016, 18:15

Pancakes

4 – Eiweiß mit
1 – Prise Salz steif schlagen
4 – Eßl. Zucker nach und nach hinzugeben.
4 – Eigelb mit
300 gr. Mehl
2 Tl. Backpulver und
500 ml Milch glattrühren
Die Eiweißmasse unter die Eigelbmasse rühren.

In einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten ausbacken.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


16. November 2016, 18:14

Frikadellen

800 – 1000 g Rinder oder gemischtes Hack
r
n
2 Brötchen einweichen, ausdrücken
3-4 Zwiebeln
2-3 Eier
3 TL salz
1-2 TL Pfeffer
1 EL mittelscharfer Senf
1 Tube Tomatenmark
Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit dem Mixer mit Knethaken gut durchmischen.
In der Pfanne oder im Backofen braten/garen.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


16. November 2016, 18:13

Crêpes

250 g Mehl
1 Prise Salz
1 ½ Esslöffel Zucker
2 Eier
350 ml Milch
50 g flüssige Butter
100 ml Wasser
Das ganze gut verrühren und mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


16. November 2016, 18:13

schneller Apfelpfannkuchen

3 EL Mehl ( am besten Roggen )
1 Msp. Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
100 ml fettarme Milch ( es geht auch die 0,3% )
Zimt
1 Apfel
1 TL Pflanzenöl
1 TL Puderzucker
Das Mehl, Backpilver, Vanillezucker und Ei in einer Schale ( kleine Schüssel ) mit einem Eßlöffel zu einem zähflüssigen Teig verrühren.

Eine Pfanne mit dem Öl ausstreichen und nicht zu heiß “vorheizen“. Den Teig einfüllen und mit Apfelscheiben belegen.

Wer sich nicht zutraut den Pfannkuchen nach einiger Zeit zu wenden, läßt ihn mit Deckel entsprechend bei kleiner Temperatur garen.

Anschließend mit Zimt und Puderzucker bestreuen, fertig.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


16. November 2016, 18:11

Kräuterschnecke

750 g Mehl
1 Würfel Hefe
1 Teel Salz
1 Prise Zucker
2 EL Öl
400 ml zimmerwarmes Wasser
Kräuterbutter
Die Hefe mit dem Zucker im Wasser auflösen, Mehl mit dem Salz mischen und mit dem Wasser/Hefe/Zucker-Gemisch und dem Öl zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

30 min gehen lassen, nochmals durchkneten, ausrollen und mit der Kräuterbutter bestreichen.

In Streifen schneiden und zu Schnecken zusammenrollen.

Die Schnecken in eine runde Backform nebeneinander setzen und bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


16. November 2016, 09:25

Pizzateig

1/2 Würfel Hefe
1 TL Zucker
500 g Weizenmehl
1 TL Salz
2 EL Olivenöl
Hefe mit 300 ml lauwarmen Wasser und dem TL Zucker auflösen

Aus dem Hefewasser und dem Mehl einen Vorteig herstellen und 30 Minuten gehen lassen

mit dem restlichen Mehl, Salz und Olivenöl verkneten und 30 Minuten gehen lassen

Den Teig ausrollen, belegen und bei 200 Grad 20 Minuten backen.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren